Förderung

Förderung


Schaufenster Elektromobilität
Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg

Das Projekt „E-Bus Berlin“ ist eines von rund 30 Kernprojekten im Internationalen Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg. Es wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen der Schaufenster-Initiative der Bundesregierung gefördert. Die Bundesregierung hat im April 2012 vier Regionen in Deutschland als „Schaufenster Elektromobilität“ ausgewählt und fördert hier auf Beschluss des Deutschen Bundestags die Forschung und Entwicklung von alternativen Antrieben. Insgesamt stellt der Bund für das Schaufensterprogramm Fördermittel in Höhe von 180 Mio. € bereit. In den groß angelegten regionalen Demonstrations- und Pilotvorhaben wird Elektromobilität an der Schnittstelle von Energiesystem, Fahrzeug und Verkehrssystem erprobt.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert das Projekt „E-Bus Berlin“ mit 4,1 Mio. €.

Weitere Informationen:

Zurück

78312 Liter Diesel

Jährlicher Verbrauch von 179 PKW

212,1 Tonnen CO2

Jährlicher Ausstoß von 202 PKW

900 kg Stickoxide

Jährlicher Ausstoß von 333 PKW

7,5 kg Feinstaub

Jährlicher Ausstoß von 167 PKW